Humus (KichererbsenPaste)

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

1 Bd Petersilie ( wer mag Minze) gehackt
Salz
1 Zitronensaft
Kreuzkümmel
Paprika, geschrotet
1 Spitzpaprika (grün od. rot) in Ringe geschnitten
1 Tomate (Cherrytomaten)
Gurke
15 Stk Oliven (schwarz und Grün)
1 Lauchzwiebel
2 Knoblauch (zerdrückt)
1 Ts Sesampaste
2 Kichererbsen

Zubereitung

Kichererbsen über Nacht im Wasser einweichen.

Im Schnellkochtopf 30 Minuten weichkochen. Danach das Wasser abgießen.

In einer Rührschüssel Erbsen, Sesampaste, Salz, Kümmel mit einem Pürierstab pürieren. Zitronensaft und 2 TL Olivenöl zugeben weiter pürieren. Wie Kartoffelpüree.

Die Paste auf einem flachen Teller ausbreiten.

Kreuzweise Paprika und Kümmel streuen.

Zum Schluß mit Tomaten, Gurke, Paprika, Oliven undPetersilie garnieren.

Vor dem Servieren mit Zitronensaft und Olivenöl reichlich beträufeln.

Dazu Schmeckt Fladenbrot.

Tülay