Vollkornfladenbrot türkische Art

angenehm weich u. fluffig..

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

1 350 g Dinkel
1 150g Weizen
1 1 kleiner Becher Naturjoghurt
1 100 ml Kaffeesahne
1 2 El Öl
1 1 Ei
1 1 1/2 TL Salz
1 1 El Honig o Sirup
1 1 El schwarzer Sesam
1 1 Pck.Trockenhefe o.1/2 Würfel Frischhefe

Zubereitung

Zubereitung:

Joghurt,Kaffeesahne leicht erwärmen(handwarm)

Restliche Zutaten vermischen, mit dem Joghurtgemisch angiessen,im Langsamgang der Maschine akneten,wenn noch Flüssigkeitsbedarf ,mit warmen Wasser ergänzen. Der Teig sollte weich sein.

Ca. 8 Min. verkneten.der weiche Teig sollte sich jetzt von der Schüssel lösen

(nicht zu viel Mehl darangeben,Teig steift während des Gehens noch nach.)

Gut zugedeckt aufs Doppelte aufgehen lassen,dann nochmals kurz zusammenkneten,erneut aufgehen lassen.

Nun Teig zusammenschlagen( kneten,zerren, reissen--Wut auslassen!!!!!)Zu einer Kugel formen.glatt schleifen.Teig 5 Min.entspannen lassen.Jetzt zu einem Fladen formen,aufs Blech geben,30 Min.aufgehen lassen,Mit Eiwasser bestreichen,mit Löffel o. mit den Fingerkuppen an der Oberseite Muster eindrücken.

Mit Schwarzkümmel bestreuen.

Das Backrohr auf 210° vorheizen.

Brot reingeben u.sogleich ein Schuss Wasser nachschütten.VORSICHT WIRD SEHR HEISS!!!!

Sofort schliessen u.abfallend auf 185° 20-30Min.backen.

Der Geschmack dieses Brotes ist einzigartig.Die Konzistenz sehr weich u.fluffig.

Nachmachen lohnt sich!