Auberginenpaste (Babaganusch)

Sie passt als Vorspeise. Ein bisschen olivenöl darüber, Rosenpaprika für die Schärfe.

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit, 30 Minuten Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_5
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (4 )
165 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 7 Stimmen

Zutaten

Tomaten
2 EL Olivenoel
1 TL Rosenpaprika
1 TL Salz
2 EL Sesampaste (Tahin, türk. Geschäft)
1 Knoblauchzehe
1 Pr Salz
200 g Vollmilchjoghurt
3 Auberginen
glatte Petersilie

Zubereitung

Die Auberginen abspülen, trocken reiben und mit einem spitzen Messer mehrmals etwa 1 cm tief einritzen. Unter dem Grill im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten backen, bis sie beim Hineinpieksen weich sind. Abkühlen lassen und die lila Haut abziehen.

Das Fruchtfleisch mit Joghurt, Salz und abgezogenem Knoblauch im Mixer fein pürieren. Die Sesampaste dazugeben, nochmals kurz pürieren und alles mit Salz abschmecken. Das Mus zum Anrichten auf einen Teller geben und mit einem Löffel Wellen hineindrücken.

Die Tomaten mit einem scharfen Messer spiralförmig schälen und die Schale zu einer "Rose" zusammenrollen. Das Auberginenmus mit Paprikapulver, Öl, der Tomatenrose und Petersilie dekorieren.

TIPP Dazu: Fladenbrot

sumse