Gabys Thunfisch-Gemüse-Soße

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Salz, Pfeffer, Chili
Pecorino
Basilikum
Tomatenmark
500 g passierte Tomaten
10 Stk Oliven
1 Thunfisch im eigenen Saft (ca. 150 g)
3 Knoblauch
1 gr Gemüsezwiebel
1 Aubergine

Zubereitung

Die Auberginen in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, diese dann vierteln. Die Gemüsezwiebel grob würfeln, Knoblauch klein hacken. Zuerst die Auberginen in Olivenöl anbraten, später dann die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen, ebenfalls mitdünsten. Die passierten Tomaten dazugeben, umrühren. Das Tomatenmark unterrühren. Die Basilikumblätter klein schneiden. Pecorino (Menge nach Belieben) reiben. Beides unterheben. Etwas köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Oliven in Scheiben schneiden. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Chili (ich nehme immer Chili aus der Chilimühle) und einem Hauch Zucker würzen. Zum Schluss nur noch eben die Oliven in der Soße aufwärmen.

Die Auberginen habe ich absichtlich nicht vor der Verarbeitung gesalzen, denn wir mögen die leichten Bitterstoffe in der Aubergine.