Falafel (arabische, fritierte Bällchen aus Kichererbsen)

Rezept aus dem Orient von meiner Schwester Hajer

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 10 Stimmen

Zutaten

250 g Pflanzenfett oder Pflanzenöl zum Ausbacken
1 mittl Zwiebel
2 Knoblauch
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1 TL Kümmel, ganz
1 TL Koriander, gemahlen
1 Msp Sumak (im türkischen Laden)
1 Msp Garamasalla (im türkischen Laden)
1 TL Chilipulver
1 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
2 EL Petersilie, gehackt
1 EL Zitronensaft
250 g Kichererbsen

Zubereitung

Kichererbsen gründlich waschen und 24 Stunden in kaltem Wasser einweichen.

Gründlich spülen und zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch im Mixer pürieren oder durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen. Gewürze, Zitronensaft und Petersilie inzufügen und gründlich durcharbeiten. Im Durchmesser ca. 5 cm große Bällchen formen und in einem hohen Topf oder einer Friteuse in dem Pflanzenfett ausbacken, fertig.

Dazu reicht man Salat, Brot, verschiedene Dips und Sossen, z.B. Tahina, eine Sesampaste. Diese kann man auch selbst herstellen; einfacher und günstiger ist es aber, wenn man in einem arabischen Imbiss eine kleine Menge einkauft.

Meriam