Pizzateig aus Dinkelmehl - genial !

Ergibt eine superlockere Pizza mit knusprigem Boden ( reicht für drei Pizzen a`35 cm )

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit, 20 Minuten Ruhezeit
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 1 Stimme

Zutaten

1 TL Origano
2,5 EL Olivenol
2 TL Salz
1 Stk Hefe
100 ml Milch
150 ml Wasser (heiß)
600 g Dinkelmehl Typ 630

Zubereitung

Backofen auf 50 Grad vorheizen.

Mehl in Rührschüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung machen, da die Hefe reinbröckeln, Wasser/Milch zugeben und mit etwas Mehl verrühren, dann mit  dem Mehl Mehl vom Rand zudecken.

Salz, Origano und Olivenöl drübergeben und für 20 Minuten in den vorgewärmten Ofen stellen zum gehen lassen (Schüssel nicht abdecken) .

Teig zu einem lockeren Hefeteig kneten (erst mit Handrührer, dann mit den Händen)  - er darf nicht mehr an den Fingern kleben ! -- wenn er zu fest wird noch etwas Wasser zugeben )

Nochmals 20 Minuten gehen lassen (Deckel geschlossen) , dann wie bei normaler Pizza ausrollen und belegen.

Ein Tipp noch -- besorgt euch echte Pizzableche aus schwarzem Blech und stellt den Ofen auf 250 Grad zum backen ( Pizzastufe oder aber Ober/Unterhitze ) -- immer  eine Pizza für ca. fünf Minuten direkt auf den Boden vom Backofen stellen , die andere auf die mittlere Schiene zum fertigbacken - zwischendrin tauschen -  so kann man zwar immer nur zwei Pizzen gleichzeitig machen, das lohnt sich aber und die Pizzen sind genial!