Letscho Letscho

Letscho

Heute hat mir meine Freundin aus Ungarn Spitzpaprika mitgebracht, das sind die Besten Paprika für das Letscho

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

3 Stk ungarische Spitzpaprika
1 Stk Zwiebel
etwas Öl
300 g Tomaten
Salz, Pfeffer
1 EL Paprikapulver edelsuß
1 TL Paprikapulver scharf
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Lorbeerblatt
1 TL Honig

Zubereitung

Die Tomaten einschneiden und kurz in kochendes Wasser legen, herausnehmen, kalt abspülen, die Haut entfernen und in kleine Würfel schneiden.

Die Paprika waschen, Gehäuse ausschneiden und in Würfel schneiden.

Den Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel anrösten, Paprika und Tomaten dazugeben, salzen, Pfeffern mit dem Paprikapulver bestreuen, Lorbeerblatt dazugeben und auf kleiner Flamme weichdünsten.

Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, probieren ob die Paprika weich sind sonst noch mit ganz wenig Wasser aufgießen und weiterdünsten.

Fertig gekochtes Letscho kosten, wenn nötig nachwürzen und mit 1 TL Honig abrunden.

Eine besonders leckere Beilage zu kurzgebratenen Fleisch, Leberkäse, Würstl oder auch ohne nur mit Salzkartofferl - ein Gedicht

chefinmaria