Prosciutto e fichi

Schinken mit Feigen, ein Rezept aus dem Friaul

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

150 g duenn aufgeschnittener San Daniele Schinken oder Parma
8 frische vollreife Feigen
grober Pfeffer aus der Muehle

Zubereitung

Frische Feigen in eine Schuessel mit Eiswasser legen und gut vorkuehlen.

Die zarten Schinkenscheiben vorsichtig trennen und auf einer Platte anrichten.

Feigen abtropfen lassen, vierteln, oder kreuzweise einschneiden und neben den Schinken legen.

Bei Tisch nimmt sich jeder Gast Schinken und Feigen auf seinen Teller.

Fuer den Schinken eine Pfeffermuehle bereit stellen.

Nur kreuzweise eingeschnittene Feigen lassen sich besonders leicht enthaeuten.

Dazu gibt es Weissbrot.

Varianten: wuerzige ital. Salami statt Schinken zu den Feigen servieren.

Oder: die Schinkenscheiben mit einer schoenen reifen Cantaloup-Melone anrichten

Melone dazu in schmale Spalten schneiden.