Spezzatino con zucchine

Kalbsragout mit Zucchini aus Ligurien ein sommerliches Ragout, das mit frischen Gemüsen der Saison abwechslungsreich zubereitet werden kann.

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

Salz, Pfeffer aus der Muhle
250 ml heiße Brühe
125 ml trockener Weiswein
5 EL Olivenol
2 Knoblauch
1 Zwiebel
1 TL frischer Rosmarin
300 g Kleine Zucchini
300 g reife Tomaten
500 g Kartoffeln, festkochend
1 Möhre
2 Staudensellerie
750 g Kalbfleisch zum Schmoren (Schulter, Brust)

Zubereitung

Fleisch in kleine Würfel schneiden.

Selleriestangen, Möhre, Zwiebel und Knoblauch feinhacken,

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

In einem breiten Topf 1/8 El Öl erhitzen.

Fleischwürfel portionsweise ins heiße Öl geben, unter Rühren kräftig anbraten.

Gemüse untermischen und kurz mitbraten

1/8 l Wein und 1/8 l Brühe angießen, 1 Tl Rosmarin einstreuen, Kartoffeln in den Topf geben

zugedeckt schmoren.

Tomaten überbrühen, enthäuten, entkernen, grob zerteilen und hinzufügen.

Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, etwa 20 Min. garen, bis die Kartoffeln fast weich sind.

Zucchini waschen, in 1/2 cm breite Scheiben schneiden.

Zum Ragout geben und alles in 10 Min. fertig garen.