Tortellini-Spieße

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 39 Stimmen

Zutaten

100 g Getrocknete Tortellini
150 g Putenbrustfilet
100 g Kirschtomaten
kleine Holzspießchen
Schwarzer Pfeffer
Basilikumblättchen
2 EL Balsamessig
5 EL Olivenol

Zubereitung

Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Die Tortellini darin nur knapp bißfest garen. In ein Sieb abgießen, abbrausen und gut abtropfen lassen.

Inzwischen das Fleisch würfeln, so daß sie ungefähr die selbe Größe wie die Tortellinis haben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Fleischwürfel darin rundherum 3-4 Minuten braten. Herausnehmen, salzen und pfeffern.

Die Kirschtomaten waschen. Das Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken und mit dem Essig, Salz und Pfeffer verquirlen, dann das Olivenöl unterschlagen.

Je 3 Tortellini, 1 Fleischstück und 1 Tomate auf 1 Holzspießchen stecken. Die Spieße auf einer Platte arrangieren und mit der Basilikumvinaigrette beträufeln. Dazu Baguettebrot reichen.