Gefüllte Auberginen (Karniyarik)

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Nährwertangaben (4 )
330 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

1 EL Olivenöl, kaltgepresst, (2)
125 ml Wasser, warm
1 Bd glatte Petersilie
1 Sp Zucker
2 mittl Zwiebeln
250 g Hackfleisch vom Rind
4 mittl Tomaten
2 Peperoni, mild oder scharf
4 mittl Auberginen
5 EL Olivenöl, kaltgepresst, (1)
1 EL Tomatenmark
Pfeffer, Salz

Zubereitung

Die Auberginen waschen, am Stielansatz rundum abschälen, den Stiel nicht entfernen. Von den Auberginen im Abstand von 1 cm längs je 1 cm breite Streifen abschälen.

Öl(1) in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin rundherum anbraten.

In eine Auflaufform legen.

In jede Aubergine oben einen tiefen Schlitz schneiden.

Zwiebeln schälen und würfeln.

Drei der Tomaten kochen dheiß überbrühen, häuten und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Öl (2) in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln, die Tomaten und das Tomatenmark hinzufügen und anschmoren.

Die Pfanne von der Kochstelle nehmen.

Backofen auf 180° C vorheizen.

Petersilie waschen, trockenschütteln und feinhacken.

Zum Hackfleisch geben, mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Die Masse in die Auberginentaschen füllen. Die Peperoni waschen, die Stiele entfernen und die Schoten längs halbieren.

Übrige Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

Auf jede Aubergine eine Peperonihälfte und 1-2 Tomatenscheiben legen. Warmes Wasser angießen. Die Auberginen offen in der Mitte des Backofens etwa 3O Minuten backen. Heiß servieren.

Fett: 15 g

Eiweis: 11 g

Kohlenhydrate: 14 g

Cholesterin: 12 mg