Schnelles Weissbrot

einfach lecker, immer frisches brot zum Frühstück

Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

1 Salz
50 ml Speiseöl
300 ml lauwarmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
500 g Weizenmehl

Zubereitung

Mehl mit Hefe gut mischen, lauwarmes Wasser, Öl und Salz unterkneten. Solange kneten bis ein geschmeidiger, nicht klebriger Teig entsteht, der sich zu einer Kugel formen lässt.

Teigschüssel mit einem Tuch abdecken und Teig darin an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich deutlich vergrößert hat.

Teig nochmals kurz durchkneten, zu einer Rolle formen und in eine gefettete, evtl. zusätzlich mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen. Nochmals ca. 1/2 Stunde zugedeckt gehen lassen.

Ofen auf ca. 175° vorheizen.

Brot einmal der Länge nach mit einem scharfen Messer einmal der Länge nach ca. 1 cm tief einschneiden.

Oberfläche vor dem Backen leicht mit Wasser bestreichen.

Nach ca. 40 - 50 Minuten Backzeit ist ein leckeres Weißbrot fertig.

Als Öl eignet sich auch sehr gut Olivenöl, dann bekommt das Brot eher einen Ciabatta-Geschmack.

Nach dem Backen sofort auf einen Rost stürzen und auskühlen lassen.