Rotes Garnelen-Curry

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 TL Zucker
1 EL Ol
125 ml Wasser
2 EL Fischsauce
3 Frühlingszwiebeln
1 EL Austernsauce
1 EL Currypaste rot
10 kl Maiskölbchen
1 gehäufter Tl. feingehackter Ingwer
1 gehäufter Tl. feingehackter Knoblauch
1 gehackte Schalotte
300 g ausgelöste rohe Garnelen

Zubereitung

Ingwer. Knoblauch und Schalotte im heissen Öl anbraten. Die Maiskölbchen hinzufügen. Das Weiss der Frühlingszwiebeln in 1cm breite Ringe schneiden und dazugeben. 2 Minuten unter Rühren braten, dabei salzen und pfeffern.
Currypaste, Fischsauce, Zucker, Austernsauce und Wasser verquirlen und angiessen. Nach etwa 5 Minuten, wenn sich alles zu einer roten Sosse verbunden hat, die vom Darm befreiten Garnelen hinzufügen. Sanft 5 Minuten ziehen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken und grosßügig Basilikumblätter einrühren.
** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Tü, 14 Jun 1994
Erfasser: Bollerix
Datum: 04.08.1994