Traditionelle Heiligabend Fischsuppe

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_2
Nährwertangaben (4 )
347 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 Semmel oder in Tschechien Kipfel in Würfel geschnitten und trocken angeröstet in der Röhre
1 TL grüne fein gehackte Petersillie
1 EL Glattes Mehl
2 EL Butter
300 g Wurzelgemüse/Möhre, Zeller (Sellerie), Peterillie/geputzt und würfelig geschnitten
2 Köpfe und Innereien vom Karpfen

Zubereitung

1. Die Karpfen Köpfe waschen, die Kiefer herausschneiden in einer kleinen Kasserolle geben, Wasser dazu geben und 15 Minuten kochen lassen, den Bujon durch ein feines Sieb abseihen und aufbewahren.

Die Innereien waschen/ ich benutze nur Milch und Karpfen Rogen / und auch in einer kleinen Kasserolle mit Wasser kochen und abseihen./Bujon aufbewahren.

2. Von den Köpfen das Fleisch lösen/ es werden die/ Backen genommen/ und alles zusamen in einer Kasserolle geben-beide Bujons.Fleisch, Innereien extra lassen.

3. Die Butter in einer Kasserolle zerlassen, das Gemüse dazugeben und anrösten lassen, dann Bujon dazugie3en und 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit etwas Mehl bestauben, gut vermischen, das sie eindickt, oder mit einer lichten Einbrenne eindicken.

4. In die Suppe das Fleisch und die Innereien hereinlegen, grüne Petersillie

dazufügen mit Salz und Pfeffer abschmecken, und gleich servieren.

5. Die Semmel anrösten und als Beilage in die Suppe servieren,

Wenn man die Suppe 24 Stunden stehen lä3t schmeckt sie besser.