Jalebi

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Ghee oder Pflanzenöl zum Frittieren
1,5 TL Rosenwasser
0,5 TL Kardamon (nach Belieben)
640 ml cups Wasser
720 ml Zucker
0,5 TL pulverisierte Safranfäden
1 Pr Salz
300 ml warmes Wasser
2 EL Vollmilchjoghurt
0,25 TL Backpulver
1,5 EL Weichweizengrieß oder Reismehl
480 ml Weizenmehl

Zubereitung

1. Mehl, Grieß oder Reimehl, Backpulver, Salz, Joghurt und 3/4 Cup warmes Wasser gut verrühren. Nach und nach das restliche warme Wasser und 1/8 TL Safranpulver einrühren bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig 2 Stunden quellen lassen.

2. Für den Sirup Zucker und Wasser in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten kochen, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Temperatur etwas erhöhen und weitere 3 Minuten kochen, bis der Sirup etwas dickflüssig wird. Safranpulver und Kardamon zugeben und vom Herd nehmen.

3. Zum Ausbacken das Fett etwa 5 cm hoch in einen breiten Topf geben und auf 190° erhitzen. Den Teig nochmals kräftig umrühren und in eine Spritzflasche (z.B. von Ketchup) geben. Wenn das Öl heiß ist, einige Spiralen von ca. 7-8 cm Durchmesser ins Öl spritzen. Etwa 1 Minute schön knusprig ausbacken, dabei einmal wenden. Die Spiralen aus dem Fett nehmen, kurz abtropfen lassen, dann komplett für etwa 4-5 Minuten in den warmen Sirup legen, so dass sie sich voll Sirup saugen können. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

Am besten noch warm servieren oder man wärmt sie kurz vor dem Servieren etwa 5 Minuten in einem auf 220° vorgeheizten Ofen auf oder 30 Sekunden bei voller Wattzahl in der Mikrowelle.