Hähnchenmarinade zum Grillen

Hähnchenmarinade zum Grillen. Für 400g Hähnchenbrustfilet

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriander
1 TL Kurkuma
0,5 TL Paprikapulver
1 TL Pfefferminze frisch oder getrocknet
200 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
Olivenol
2 Rote Paprikaschoten
2 Grüne Paprikaschoten
2 - 3 Zwiebeln
2 - 3 türkische grüne Paprikaschoten
2 Zitronen (Saft davon)
2 Knoblauchzehen
Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

Hähnchenmarinade zum Grillen.

Für 400g Hähnchenbrustfilet

Alle oben genannten Gewürze in eine große Schüssel geben. Dann denn Saft der 2 Zitronen dazu geben die gepressten Knoblauchzehen dazu geben und die Brühe darüber gießen. Zum Schluss etwas Öl dazu.

Das Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden

Und auch das Gemüse so in Stücke schneiden das es später noch auf einen Grillspieß passt. Wenn alles fertig geschnitten ist, Fleisch und Gemüse in der Marinade 12 Stunden einlegen. Danach auf die Spieße stecken und Grillen. Tipp: Dazu passen Warmes Baguette, Pommes und ein Salat, und verschiedene Dips wie z.B. Cacik oder Ajvar.