Folienzauber Folienzauber

Folienzauber

ist für jede Diät hervorragend geeignet, da (fast) fettfrei, und schmeckt noch dazu hervorragend!

Dauer
25 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Zitronensaft
gehackte Kräuter (Thymian, Estragon, Petersilie) - eine Handvoll
Salz, Pfeffer
etwas Butter und kleingeschnittener Knoblauch
Olivenöl, etwas
Fenchelstreifen, etwas
2 Frühlingszwiebeln oder Lauchringe
Cocktailtomaten
Blattspinat, etwas

Zubereitung

Backrohr auf 200 Grad O-U-Hitze (bzw. 180 Grad Heißluft) vorheizen.

Blattspinat kurz andünsten, und (wer mag) ebenso kurz in etwas Butter und Knoblauch schwenken, mit etwas Suppengewürz würzen, und dann Beiseitestellen.

(Kann ruhig etwas auskühlen)

Die glänzende Seite von einem Stück Alufolie mit etwas Olivenöl einstreichen.

Cocktailtomaten halbieren und in die Mitte der Alufolie geben. Auf einer Seite den Blattspinat, auf der anderen die klein geschnittenen Lauch- bzw. Zwiebelstreifen u. Fenchelstreifen geben.

Leicht salzen und pfeffern, darüber eine Handvoll gehackte Kräuter und (wer mag) etwas Zitronensaft geben. Evtl. noch einen Schuss Olivenöl darübergeben.

Die Alufolie zu einem Päckchen zusammenschlagen, und im vorgeheizten Ofen ca. 20 bis 30 Minuten garen.

Dieses Gericht "darf" man am 2. Tag (Gemüsetag) meiner Kohlsuppendiät zusätzlich essen. Es schmeckt aber auch mal als Vorspeise total lecker.

Pezal