Tomateneintopf mit Huhn

Sehr lecker, schnell gemacht und auch noch gesund.

Dauer
35 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (4 )
280 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

2 mittl Kartoffeln, geschält und gewürfelt
2 EL Koriandergrün, gehackt
150 ml weiße/helle Bohnen (Dose)
2 Hühnerbrustfilets, gewürfelt
0,25 TL Oregano
0,25 TL Pfeffer
0,5 TL Majoran, getrocknet
1 Süßstoff oder Zucker
2 EL Tomatenmark
500 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
400 g Tomatenwürfel aus der Dose, mit Saft
2 Knoblauch, fein gehackt
2 Sellerie, gewürfelt
6 Frühlingszwiebeln in Ringen
2 Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
2 EL Olivenol

Zubereitung

1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Frühlingszwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch 5 - 7 Min. dünsten.

Tomaten, Tomatenmark, Süßstoff und Brühe einrühren, aufkochen lassen, dann Kartoffeln, Majoran, Oregano und Pfeffer dazugeben.

Über kleiner Flamme bedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind (15 - 20 Min.).


In der Zwischenzeit 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, und das Huhn darin braten, bis es so gut wie durch ist. Für die letzten 5 Min. Kochzeit zusammen mit Bohnen und Koriandergrün in die Suppe geben.


Dazu Bauernbrot, Ciabatta oder Baguette servieren.


Enjoy!