Lammfleischrollen

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 EL geh. frischer Koriander
200 ml Naturjoghurt
0,25 kl Salatgurke
Joghurtsauce:
85 g Butter,zerlassen
350 g Filo-Teig
1 TL Pfeffer
2 EL geh. frische Minze
2 EL geh. frischer Koriander
1 Geriebener Cheddar
40 g Rosinen,geh.
500 g Lamm-oder Rinderhack
100 g Pinienkerne
1 Zwiebel,fein geh.
2 EL Olivenol

Zubereitung

Den Backofen auf 190° vorheizen. Backblech( 28x32) mit Backpapier abdecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Pinienkerne darin anbraten bis sie braun sind. Das Hackfleisch hinzufügen und braten bis es durch ist. Das Fleisch von der Kochstelle nehmen und etwas abkühlen lassen. Rosinen, Käse, Koriander, Minze und Pfeffer hineinrühren. 10 Teigblätter auf die Arbeitsfläche legen und mit einem scharfen Messer oder einer Schere längs in vier Streifen schneiden. Die Streifen mit zerlassener Butter bepinseln und aufeinanderlegen. An ein Ende 1 EL Fleischmischung setzen. Ende und Seiten einschlagen und die Teigblätter aufrollen. Mit übrigem Teig und Füllung ebenso verfahren. Die Rollen auf das Backblech legen und mit der übrigen Butter bepinseln. 15-20 Min. backen, bis sie braun sind.

Für die Sauce die Gurke schälen, Kerne entfernen und fein hacken. Mit Joghurt und Koriander mischen.

Ruth