Paprikasuppe

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

1 Bd Schnittlauch
300 g Leberkäse
Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver
370 g Tomatenpuree
1 Crème fraîche (200g)
500 ml Hühnerbrühe (Instant)
40 g Butter
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
300 g Kartoffeln
4 rote Paprikaschoten (600g)

Zubereitung

Paprika und Kartoffeln waschen, putzen bzw. schälen und fein würfeln. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in 20 g heißem Fett glasig dünsten. Kartoffeln und Brühe zugeben, 10 Minuten garen. Kartoffeln herausnehmen, Paprika in der Brühe 3 Minuten garen.

Die Hälfte aus der Brühe nehmen. Den Rest mit der Suppe

pürieren. Tomatenpüree, Crème fraîche, Kartoffel- und Paprikawürfel zufügen

und alles erwärmen, abschmecken. Leberkäse in kleine Rauten schneiden. In

restlichem Fett braten und zur Suppe geben. Mit Schnittlauchröllchen

bestreuen.