Ravioli-Herzen

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Salz
Füllung: Feta oder Spinat, je nach Vorliebe
4 Eier
4 EL Wasser
6 EL Tomatenmark
600 g Weizen, fein gemahlen

Zubereitung

Nudelteig aus Weizen, Salz, Eiern, Wasser und Tomatenmark herstellen. ausrollen, dann Herzen ausstechen.

Auf der Hälfte der Herzen etwas Füllung (Schafskäse oder Spinat, je nach Geschmack) verteilen.

Die Teigränder mit Eiweiß bestreichen und ein zweites Herz darüber legen. Teigränder fest aufeinander drücken.

Dann kurz antrocknen lassen.

Jetzt die Nudeln wie gewöhnlich in Salzwasser kochen.

Dazu paßt eine Tomaten-, Käse-, Sauerampfer- oder Petersiliensoße.