Kürbissuppe extragut

Mein Kürbisfavorit - mit frischen Tomaten, Thymian und einem Hauch Curry

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 Päckchen Creme fraiche
4 Stk Tomaten
1 Thymian
1 Curry
4 EL Tomatenmark
300 g Kartoffeln
1 Salz
1 Stk Lorbeerblatt
1 Gemüsebruhe
1 l Wasser
1,2 kg Kürbis
50 g Butter
2 Stk Zwiebel

Zubereitung

Zwiebeln würfeln, in Butter andünsten. Kürbis (am besten den aromatischen Hokaido) würfeln, dazugeben, anschwitzen und mit kochendem Wasser ablöschen. Lorbeerblatt dazu, mit Gemüsebrühe und Salz würzen.

Die Kartoffeln schälen und würfeln, zur Suppe geben und weich kochen. Lorbeer entfernen und die Suppe pürieren. Tomatenmark einrühren und mit Salz, Thymian und Curry abschmecken.

Die Tomaten würfeln, in ein Schälchen füllen, ebenso die Creme fraiche. Am Tisch nimmt sich jeder Suppe und gibt nach Belieben Tomaten, Creme fraiche und frischen Thymian dazu.