Mexicanische Käsesuppe

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

4 Scheiben Maisbrot oder auch Weißbrot
600 g Tomaten , gewürfelt
4 EL Ol
1 EL Mexicanische Kräuter
200 g mittelalten Gouda, gerieben
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 EL Jalapnopeffer oder 1 Chilischote in Streifen
150 g Mais
500 ml Hühnerbouillon
150 ml Milch
2 EL frischer Koriander gehackt

Zubereitung

Den Ofen vorheizen. Pürrier die Tomatenwürfel mit der Küchenmaschine. Erhitze 2 EL Öl in einer Pfanne und dünste die eine Hälfte der Tomaten darin an. Geb nun die Mexicanischenkräuter hinzu und koch sie weiter bis eine dickliche Sauce entstanden ist. Entferne eventuell beim Brot die Rinde ab, schneide es dann in Streifen von ca 2 cm breite. Roll die Streifen etwas in der Länge. Leg sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und bestreiche sie mit der Tomatensauce. Bestreue sie anschließend mit 50 g von dem geriebenen Käse. Röste die Brotstengel ca 15-20 min bei 200°C.

Erhitze den Rest des Öls in einem Suppentopf und dünste darin die Zwiebeln, den Knoblauch, die Chilischote und den Mais darin an. Koche den Rest von der Tomatensauce und die andere Hälfte der pürrierten Tomaten mit. Gebe dann Milch und Bouillon hinzu. Lass die Suppe ca 10 Minuten köcheln. Rühr dann 100 g Käse hinein. Gebe nun Mexicanische Kräuter nach belieben bei.

Verteile den Restlichen Käse auf 4 Suppentassen und gib die heiße Suppe darüber. Servier die Brotstengel dabei.

Themen

Käsesuppe, Suppe