Getrocknete Apfelringe

Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 8 Stimmen

Zutaten

Apfel

Zubereitung

Äpfel trocknet man am besten auf Holzstäbchen: Dünne Holzstäbe (aus einem Gartengeschäft) so zuschneiden, daß man sie in die Einschubleisten des Backofens hängen kann. Dazu legt man sie neben die Vorderseite des Backblechs und kürzt sie mit einem scharfen Messer oder einer kleinen Säge. Dann die Äpfel waschen, trockentupfen und schälen. Das Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel in Ringe schneiden. Dann die Apfelringe auf Stäbe ziehen und die Stäbe zwischen die Einschubleisten des Backofens hängen. Im Umluftherd vier Stunden bei 75 Grad trocknen lassen. Im konventionellen Herd trocknet man die Äpfel über Nacht bei 50-75 Grad, dabei klemmt man einen Holzlöffelstiel zwischen die Tür, damit die Feuchtigkeit aus dem Ofen abziehen kann.