Bohnensuppe mit Sauerkaut

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 Bohnensuppe (Frisch gekocht)
1Sauerkraut (Vom Vortag übriggeblieben)

Zubereitung

Bohnensuppe kochen wie gewohnt.Den Sauerkaut kochen auch wie gewohnt nur vom Vortag ,dann ist er schön durchgezogen.In der fertigen Bohnensuppe dann den Sauerkraut dazugeben,je machdem wie dick man die Suppe haben möchte und eventuell mit Essig noch Abschmecken nach Geschmack.

WICHTIG!

Nicht mehr kochen nur heiß machen,sonst brennt die Suppe an.

Und noch etwas ,nie Beides in einem Topf kochen,da die Säure vom Sauerkraut die Kartoffeln in der Suppe nicht gar werden lassen.

Löffel

Themen

Sauer, Bohnen, kochen, Suppe