Kalte Gemüsesauce mit Muscheln

Nährwertangaben (4 )
200 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 8 Stimmen

Zutaten

4 EL Ol
3 Knoblauchzehen
2 Bd Basilikum
2 Chilischoten
1 Zitrone
1 x Tomatenmark (70 g)
2 Auberginen (etwa 300 g)
3 Fleischtomaten (etwa 600 g)
1 x Muscheln im eigenen Saft

Zubereitung

Von den Auberginen Stielansatz abschneiden, dann in Alufolie wickeln. Den Backofen auf 250 Grad schalten und die Auberginen auf dem Rost etwa 40 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen. Die Haut der Auberginen abziehen. Tomaten überbrühen, abziehen und halbieren. Kerne herausdrücken. Knoblauch abziehen. Chilis längs halbieren und entkernen. Gemüse und Knoblauch im Mixer oder mit dem Schneidestab des Handrührgerätes pürieren. Öl und Tomatenmark unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken. Abgetropfte Muscheln und grob gehacktes Basilikum unterrühren.

Wenn ihr lieber heisse Sauce zu euren Nudeln haben wollt , müsst ihr das Püree erhitzen und einkochen lassen, Muscheln dazugeben und kurz erhitzen.
*