Kürbiscurry

Dauer
15 Minuten Zubereitungszeit
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

50 g Kürbiskerne, gemahlene
1 TL Koriander
0,25 l Wasser
1 TL Zimt
1 Gewürznelke
0,25 TL Muskat
1 Bd Lauchzwiebeln
2 Kardamomkapseln
1 Stuck Ingwerwurzel
150 g Creme fraiche
0,5 Zitrone, Saft von
4 EL Maiskeimöl
1 EL Kurkuma (Gelbwurz)
700 g Kürbisfleisch (geputzt gewogen)
150 g Kartoffeln, mehlige
1 Bd Petersilie

Zubereitung

Kürbis und geschälte Kartoffeln würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in fingerdicke Stücke schneiden. Ingwerwurzel schälen und in Scheiben schneiden. Alle gemahlenen Gewürze vermischen. Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Kardamomkapseln und Nelke darin anbraten, bis sie intensiv duften. Kürbis-, Kartoffelwürfel und Zwiebel hinzufügen, mit den gemahlenen Gewürzen bestäuben und unter Rühren anbraten. Mit Wasser ablöschen, salzen und pfeffern. Auf kleiner Gasflamme garen. Ab und zu umrühren. Zuletzt Crème fraîche und Kürbiskerne unterrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Beigabe: Würz-Reis