Garnelen auf Aioli

herrlich erfrischender, würziger Blattsalat mit Aioli...

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

für alles zusammen
10 Riesengarnelen, ohne Kopf, ohne Schale
150 g Blattsalat (würzig: Kresse, Brunnenkresse)
8 Kirschtomaten
etwas Weißwein-Essig (Balsamico)
Salz, Pfeffer
4 EL Öl (wer mag Olivenöl)
1 Knoblauchzehe
40 g Mayonaisse
einige Spritzer Zitronensaft
6 Sch Toastbrot
Zitronenscheiben zum Garnieren

Zubereitung

Garnelen auftauen, vom Darm befreien, waschen und sehr gut trocknen. Salat waschen und schleudern. Tomaten waschen und halbieren.


In den Essig das Salz, weißem Pfeffer und das aufgelöste Süßstöffchen geben und gut vermischen. Öl dazugeben und gut durchschlagen. Den geschälten, in kleine Würfelchen geschnittenen Knoblauch untermischen. Die Mayonaisse dazugeben und nochmals sehr gut verrühren. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer nachwürzen.


Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gesäuberten Garnelen dazugeben. Ca 3 Minuten von beiden Seiten anbraten. Rausnehmen.


Auf einen, mit Salat ausgelegten Teller die Kirschtomaten und Zitronenscheiben geben. Mit Aioli übergießen. Garnelen auf den Zitronenscheiben verteilen.


Toastbrot in der Pfanne kurz auf beiden Seiten anrösten und mit Ausstech-Formen ausstechen…

pummelchen1