monstis Käseflan mit Polenta

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

1 TL Essig (z.B. Birnenessig)
1 EL Olivenol
1 schwarze Oliven (geschnitten)
1 gemischte Cocktailtomaten
1 Zuckerschoten
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
Basilikum
Für den Salat
1 TL Knoblauchöl
250 ml Gemüsebruhe
100 g POLENTA
Für die Polenta
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, gerieben
50 g Käse, gerieben (vegan)
3 Eier
Für den Flan

Zubereitung

Für den Flan 2 Förmchen mit heißem Wasser füllen und beiseite stellen. Topf mit etwas Wasser füllen (die Förmchen sollten bis knapp über die Hälfte in Wasser stehen). Eier mit Käse verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Wasser aus den Förmchen leeren. Trocken abwischen und mit etwas Olivenöl einölen, damit der Flan nachher leichter aus der Form hüpft. Dann die Eimasse in die Förmchen füllen, mit Alufolie bedecken und für ca. 30-35 min in leicht siedendem Wasser ziehen lassen.

Für die Polenta: Polenta mit Wasser und Knoblauchöl aufkochen lassen. Ein paar Minuten köcheln lassen und dann die Polenta ca. 12 Minuten aufquellen lassen, immer wieder kurz durchrühren.

Für den Salat: Cocktailtomaten halbieren oder vierteln, je nach Größe. Zwiebel schneiden und mit den geschnittenen schwarzen Olivenvermischen. Basilikum schneiden, unter die Masse heben. Zum Schluss mit Essig, Salz, Pfeffer vermischen. 5 Minuten durchziehen lassen und zum Schluss das gute Olivenöl dazumischen.

10 Minuten bevor der Flan fertig ist, einen Dämpfeinsatz auf den Topf stellen, die Zuckerschoten hinein und diese dämpfen. Backrohr auf 250 °C Oberhitze einstellen.

Den Flan aus dem Förmchen holen. Am einfachsten mit einem Messer am Rand entlang und vorsichtig den Boden lockern. Den Flan auf ein Backblech (oder in eine kleine Backform) stellen, mit Käse bestreuen und kurz im Rohr überbacken.

Alles auf einem Teller anrichten!