Kirsch-Quark-Schnitten

Kirsch-Quark-Schnitten

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 Sauerkirschen (720g)
140 g Zucker
3 Päckchen Vanillepuddingpulver
3 saure Sahne (á 150g)
500 g Quark
BELAG
2,5 TL Backpulver
1 TL Zimt
2 EL Kakao
1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver
350 g Mehl
1 TL Rum
50 g Raspelschokolade
4 Eier
1 Pr Salz
160 g Zucker
250 g Margarine
TEIG

Zubereitung

Margarine, Zucker, Salz und Eier schaumig schlagen. Raspelschokolade und Rum unterrühren. Mehl mit Schokoladenpuddingpulver, Kakao, Zimt und Backpulver sieben und unter die Eiermasse rühren.

Für die Füllung Quark, saure Sahne, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver und 100 g Zucker verrühren.

Sauerkirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Aus dem Kirschsaft (mit Wasser auf 500 ml auffüllen), 40 g Zucker und 2 Päckchen Vanillepuddingpulver einen Pudding kochen und die Kirschen unterrühren.

Backofen auf 180°C vorheizen.

Ein tiefes Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen und die Hälfte des Schokoladenteigs darauf streichen. Erst Kirsch-, dann Quarkmasse darüber verteilen. Restlichen Teig als "Flecken" darüber geben und ca 45 Minuten backen.

Kuchen auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Nach Wunsch Schlagsahne dazu reichen.

KleineHexe