Kräuter Rösti mit Gemüse und Joghurtsoße

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

Salz, Pfeffer
800 g Kartoffeln, festkochend
1 EL Majoran
1 EL Thymian
4 Knoblauch
500 g Fenchelknolle
500 g Zucchini
150 ml Olivenol
600 g Paprikaschoten, gelb oder rot
2 TL Senf
50 ml Sahne
250 g Joghurt
30 g Kapernäpfel
1 kl Chilischote
1 Bd Kerbel

Zubereitung

Kerbel grob hacken.

Chilischoten halbieren, entkernen und fein würfeln.

Kapernäpfel in kleine Würfel schneiden. Joghurt mit Sahne, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Kapern, Chili und Kerbel unterheben.

Paprika halbieren, entkernen, mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen.

Mit wenig Olivenöl bestreichen und im vorgeheizten Backofen 10 bis 12 Minuten bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten garen, bis die Haut Blasen wirft.

Unter einem feuchten Tuch abkühlen lassen.

Zucchini putzen, längs vierteln und in 3 cm große Rauten schneiden.

Fenchel putzen, halbieren und Grün entfernen.

Strunk herausschneiden, dass die Blätter noch zusammenhängen.

Fenchel in 2 cm dicke Spalten schneiden

Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden.

Thymian- und Majoran fein hacken.

Paprika häuten, in 3 cm breite Streifen schneiden.

Kartoffeln schälen, grob raspeln, mit Salz, Pfeffer würzen mit und Kräutern mischen und durchkneten.

Olivenöl in einer Pfanne (Durchmesser 24 cm) erhitzen.

Die Kartoffelmasse leicht hineindrücken und bei mittlerer Hitze 10 Minuten auf jeder Seite goldgelb braten.

In einer 2. Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Fenchel 5 bis 6 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.

Mit Paprika und Zucchini mischen und noch mal kurz erhitzen.

Rösti in 12 Stuecke schneiden und mit Gemüse und der Joghurtsauce anrichten.