Rehrücken auf Pfeffer - Kirschsoße

.... wenn es mal was besonderes sein soll.

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit, 20 Minuten Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Salz, Pfeffer, Zucker
Stärkemehl zum binden
1 TL Grüne Pfefferkörner
30 g Creme fraiche
200 g Rote Kirschen
200 ml Kirschsaft
Für die Pfeffer-Kirschsoße
Öl zum Anbraten
Salz, Pfeffer
1,2 kg Rehrücken

Zubereitung

Rehrücken

Rehrücken parieren (in Form bringen), auslösen und das Fleisch portionieren. Eventuell dabei die Rippenknochen am Fleisch belassen. Das Fleisch würzen, in wenig Öl anbraten und für 6 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben, warm stellen und ruhen lassen.

Pfeffer-Kirschsauce

Kirschsaft aufkochen, die Kirschen darin garen und anschließend auf die Hälfte reduzieren. Creme fraiche und die grünen Pfefferkörner dazugeben, mit angerührtem Stärkemehl binden und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Das Rehrückenfilet anlegen, mit der rosa Pfeffer-Kirsch-Soße umgießen und mit den Kirschen garnieren.

Hotel-Restaurant Schmiedegasthaus Gehrke, 31542 Bad Nenndorf-Riepen

deftig