Mangold-Cremespinat Mangold-Cremespinat Mangold-Cremespinat

Mangold-Cremespinat

Heute versuche ich aus Mangold einen leckeren Cremespinat zu kochen

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Pr Muskatnuss
Mehl
Sahne
2 Knoblauch
125 ml Gemüsebruhe
Salz, Pfeffer
500 g Mangold

Zubereitung

Mein erster Versuch aus Mangold einen leckeren Cremespinat zu kochen:


Mangold waschen und von den groben Stielen befreien. In einen großen Kochtopf mit Wasser geben und blanchieren, kalt abschrecken.


In der Küchenmaschine zerkleinern oder hacken.


In einem Topf Butter erwärmen und mit 1 knappen EL Mehl eine nicht zu dunkle Einbrenne herstellen, mit Gemüsebrühe aufgiessen und den zerkleinerten Mangold dazugeben.


Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden oder pressen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss zum Mangold geben. Für ca 3-4 Minuten leicht köcheln lassen und mit 2 EL Sahne abrunden.


Noch einmal abschmecken.


Dazu gab es ein Kartoffelpüree und ein Spiegelei.


Lecker war´s - kann ich nur empfehlen.

 

chefinmaria