Buntes Garnelen-Pfännchen

Eine delikate, schnell zubereitete Köstlichkeit aus Garnelen, Paprika, Kokosmilch und Nudeln.

Dauer
20 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 Pr Salz fürs Nudelwasser
100 ml Kokosmilch
1 Chilischote, rot
1 TL rote Currypaste
200 g Garnelen (küchenfertig)
150 g Nudeln (Farfalle, Penne, Rigatoni)
2 TL Pflanzenöl
2 gr Paprika, rot und grün
1 Bd Frühlingszwiebeln

Zubereitung

1. Zuerst einen Topf Wasser aufstellen für die Nudeln, zum Kochen bringen.

2. In der Zwischenzeit die Paprika in mundgerechte Streifen sowie die Frühlingszwiebeln in kleine Ringel schneiden und die Chili möglichst fein hacken. Das ganze dann im Pflanzenöl anbraten.

3. Wenn das Wasser den Siedepunkt erreicht hat, das Salz zugeben und die Nudeln bissfest darin garen.

4. Ist das Gemüse schön glasig angebraten, die trockengetupften Garnelen hinzufügen. Nach 1-2 Minuten die Currypaste dazugeben und auf mittlerer Hitze kurz weiter braten. (Ca. 5-8 Minuten)

5. Nudeln bitte nicht vergessen abzugießen wenn der gewünschte "Bissgrad" erreicht ist! Kurz beiseite stellen.

6. Nun die Kokosmilch in die Gemüse-Garnelen-Pfanne einrühren und ungefähr noch mal 5 Minuten leicht köcheln lassen. Im finalen Schritt die Nudeln unterheben und dann servieren.

Guten Appetit!