Ofensuppe

Für alle die eine herzhafte Suppe mögen

Dauer
2 Stunden Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 1 Stimme

Zutaten

375 ml Wasser
250 ml Curry - Ketchup, scharf
500 ml Schlagsahne
300 g Chilisauce, Fonduesauce (Flasche)
250 g Ananas, Stücke (aus der Dose)
250 g Erbsen (tiefkühl)
165 g Paprikastreifen (aus dem Glas)
500 g Champignons, in Scheiben (aus dem Glas)
3 Stk Zwiebeln
Instant Gemüse- oder Fleischbrühe
Pfeffer, frisch gemahlen
Salz
750 g Schnitzelfleisch

Zubereitung

Schnitzelfleisch kalt abspülen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und in einen ofenfesten, großen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Gemüse- oder Fleischbrühe würzen.

Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Die Gewichtangaben für Champingons, Paprikastreifen und Ananas beziehen sich immer aufs Abtropfgewicht. Champignons mit der Flüssigkeit, den abgetropften Paprikastreifen und den Erbsen hinzufügen. Ananasstücke abtropfen lassen, die Stücke evt. kleiner schneiden. Evt. mit Ananassaft nach Belieben abschmecken. Zusammen mit Chilisauce, Sahne und Curryketchup auffüllen. Zum Schluss Wasser hinzufügen, so dass die Suppe bedeckt ist. Den Topf zugedeckt auf dem Rost für 1- 1,5 Stunden bei Ober-/Unterhitze in den 200°C heißen, vorgeheizten Backofen schieben (Heißluft 180°C, nicht vorheizen / Gas Stufe 3-4, vorheizen). Zwischendurch immer mal umrühren und evt. Wasser hinzufügen.

Schmeckt am nächsten Tag aufgewärmt auch sehr lecker.!

Wer möchte kann sich als besonderen Gag von seinem Bäcker dazu kleine Roggen - Brottöpfchen backen lassen, von diesen dann den Deckel abschneiden, sie aushöhlen und die Suppe darin servieren.

Habe es selbst mal bei einer Party gemacht, ist super angekommen.