Flöhchens Anti-Schnupfen-Hühnersuppe

*** Diese köstliche Suppe macht die Nase frei!! ***

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

100 g Glasnudeln
wer mag: Mu Err-Pilze
Sojasoße
sweet Chilisoße
1 Bd Suppengrün
1 Suppenhuhn

Zubereitung

Das Suppenhuhn gründlich waschen, in kaltes Wasser legen und aufkochen lassen. Entstandenen Schaum einfach mit der Schaumkelle abfischen und wegwerfen.


In der Zwischenzeit das Suppengemüse putzen und kleinschneiden.

Sobald das Hühnchen kocht und kein neuer Schaum mehr entsteht, gebe ich das Gemüse zur "Suppe". Ca. 2 Stunden köcheln lassen.


In der Zwischenzeit die Mu Err-Pilze einweichen (wer mag).


Nach den 2 Stunden dürfte das Huhn gar sein, es reißt dann meistens die Haut ein. Das Huhn entnehmen und das Fleisch von Haut und Knochen befreien, Fleisch kleinschneiden.

Die Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen, nach wenigen Minuten sind sie weich. Ich schneide sie mit der Küchenschere klein.

Wer Mu Err-Pilze hat, schneide diese auch klein.


Nun die Brühe mit Salz, Pfeffer und Sojasoße würzen, dann nach Geschmack die Sweet Chili-Soße zufügen (bei mir sind das schon mal gut 250 ml *g*).

Die kleingeschnittenen Zutaten zur Brühe geben, erwärmen und genießen!


Diese Suppe schmeckt sehr sehr gut und hilft wirklich, wenn man eine Schnupfennase hat!