Senf-Spaghetti mit Filet

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (4 )
770 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

400 g Spaghetti
Salz
500 g Schweinefilet
2 EL Butterschmalz
1 EL Senfkörner
1 Bd Frühlingszwiebeln
250 g Sahne
2 EL Rotisseur-Senf
1 TL Zitronensaft
Pfeffer
2 Eigelb

Zubereitung

Spaghetti in Salzwasser bissfest garen. Fleisch in Medaillons schneiden.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Senfkörner darin zum Platzen bringen. Die Medaillons im Fett von beiden Seiten 6-8 Minuten braten. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, zugeben und kurz mitbraten.

Das Fleisch herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm stellen. Den Bratensatz unter Rühren mit der Sahne loskochen. Die Soße mit Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Eigelbe und etwas heiße Senfsahne verquirlen und in die restliche Soße rühren.

Die Nudeln abgießen, abschrecken und unter die Soße heben. Die Medaillons auf Tellern anrichten und mit den Senfnudeln servieren.