Radieschen-Frischkäse

Deftiger Brotaufstrich, ideal zu warmen selbstgebackenem Brot!

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (8 )
44 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 TL - 2 TL nach Geschmack: Wasabipaste (Asialaden)
Salz
1 Biozitrone (abgeriebene Schale und Saft)
100 g Schmand, evtl mehr
200 g körniger Frischkäse
10 Radieschen
100 g Salatgurke

Zubereitung

Gurke nach Belieben schälen (oder nicht ), entkernen und in feine Würfelchen schneiden.

Mit 1/2 TL Salz vermischen und 20 Minuten das Wasser ziehen lassen.

Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden.


Frischkäse und Schmand miteinander glatt rühren!

Gurkenwasser gut abschütten, dann die Gurkenstücke auf Küchenkrepp legen.

Gurken mit Radieschenscheiben in das Frischkäsegemisch rühren.

Mit 1 - 2 EL Zitronensaft, 1 TL Zitronenschale, Salz und Wasabi leicht scharf abschmecken, wer mag!

P.S.: Pers. Anzahl 8, lt. Zeitschrift, gilt für mich persönlich nicht!