Pana Cotta

Ein sehr altes Italienisches Dessert nach meinem Geschmack verändert, lecker, erfrischend

Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) ( ) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

1 EL Zitronensaft(Likör)nach Geschmack
1 Sp Cointreau
1 EL geriebene Zitronenschale
1 Vanilleschotte
100 g Zucker
100 ml Vollmilch
100 Weise Schokolade
4 Gelatineblätter
600 ml Schlagsahne

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.Vanilleschotte länglich schlitzen und den Mark gewinnen.

450ml. Schlagsahne, Vanilleschotte, Wanillemark und gerienene Zitronenschale hinein geben und zum kochen bringen, aus dem Herd entfernen und etwas kühlen lassen.Vanilleschotte heraus nehmen.Gelatine fest pressen und im noch heißen Schlagsahne auflösen.Mann kan die Creme auch durchsehen, muss aber nicht.

Weise Schokolade in Milch über Wasserbad auflösen.

150ml. Sahne halb schlagen mit Zucker und Vanillepuderzucker vermischen und mit Schokolade zusammen in gekochter Schlagsahne untermischen.

Mit 1 Schuss Cointreau und Zitronensaft(oder Zitronenlikör) verfeinern

Die Creme in 4-6 Schälchen füllen und in Kühlschrank 6 Stunden legen

Vor servieren auf Dessertteller stürzen und mit Erdbeerpüree servieren

Erdbeerpüree-Sauce:

500gr. Erdbeeren, 3-4 EL. Zucker , 50ml. Zuckersirup in Mixer pürieren, abschmecken und über Pana Cotte übergießen und servieren