Saftiger Blechkuchen mit Milchreis und Äpfeln

für kleine und große Naschkatzen

Dauer
2 Stunden Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (20 )
290 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

100 g Mandeln oder Walnusskerne
4 Eiweis
1,5 kg Apfel
2 Zitronen
250 g Milchreis
1 Pr Salz
2 EL Zucker
1 l Milch
Für den Belag
3 EL geschmacksneutrales Öl(Sonnenblumenöl)
2 Eigelbe
2 EL Zucker
250 ml lauwarme Milch
21 g Frische Hefe
500 g Mehl
Für den Hefeteig
Auserdem
100 g Zucker

Zubereitung

Für den Hefeteig aus den Zutaten einen glatten Hefeteig herstellen und zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Für den Belag, Milch mit 2 El Zucker, Salz aufkochen. Reis einstreuen und 30 min köcheln.

Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Zitronenschale unter den Reis rühren.

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und im Zitronensaft wenden.

Teig ausrollen, Backblech mit Öl einreiben und Teig ausrollen.

Zucker in steifen Eischnee rieseln lassen.

Die Hälfte davon unter den kalten Reis rühren, den Rest locker unterheben.nDie Masse auf dem Boden verteilen,

mit den Apfelspalten belegen und mit Mandeln oder Walnusskerne bestreuen.

Im Backofen bei 175 grad ca 40 min Backen.

Ich habe den Kuchen vor dem Backen mit Zimt und Zucker bestreut. Dadurch bekommt der Kuchen eine leichte Karamellkruste.

Beim Reiskochen ein Fläschchen Bittermandel reingetan, damit der Geschmack von Marzipan da ist.

Viel Spaß beim Backen