Mango-Chutney

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 26 Stimmen

Zutaten

2 TL Pfefferminzblätter (fein gehackt)
4 Chilis (mit Körner, grob gehackt)
6 Knoblauchzehen (oder auch mehr)
600 g Mangos
0,25 l Weinessig
300 g Rohrzucker
600 g Orangen
100 g Rosinen
400 g Zwiebeln
1 TL Salz

Zubereitung

Die Mangos schälen, entkernen, würfeln. Die Orangen schälen und würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Zwiebeln mit der Hälfte des Essigs so lange köcheln, bis sie glasig sind. Die Mangowürfel, Orangenwürfel und die Rosinen dazugeben, gut umrühren, aufkochen lassen. Jetzt den restlichen Essig und den Zucker sowie das Salz dazugeben. Das ganze etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Früchte weich sind und zerfallen. Evtl. etwas Wasser dazugeben. Das Chutney darf nicht zu flüssig werden. Den Topf vom Herd nehmen und die Pfefferminzblättchen unterrühren.
Dies schmeckt gut zu Fisch, Geflügel, Fleisch und Wild. Die Menge ergibt etwa 1 Liter. In verschliessbare Gläsern füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Ideal für Grillfleisch.