Klassischer Schweinebraten (GG)

leicht gemacht und pro Person 4,5 Punkte

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

750 ml Gemüsebruhe
3 EL Tomatenmark
2 Lorbeerblatter
2 EL Pflanzenöl
2 Lauch
200 g Sellerie
3 Stk Karotten
Salz, Pfeffer
1 kg magerer Schweinebraten

Zubereitung

Schweinebraten mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten und Sellerie in Würfel und Lauch in Ringe schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und alles darin ca. 8 Minuten kräftig anbraten. Lorbeerblätter hinzufügen.

Braten herausnehmen, Tomatenmark einrühren, kurz anrösten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Braten in den Sud setzen, Bräter schließen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 70 Minuten schmoren lassen.

Den Braten, die Lorbeerblätter und einige Gemüsestücke herausnehmen, die Sauce sehr fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Gemüsestücken servieren.

dorinthe