Rinderrouladen (GG)

pro Person 3,5 Punkte

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

1 EL dunkler Saucenbinder
400 ml Gemüsebruhe
2 EL Tomatenmark
1 EL Pflanzenöl
1 Zwiebel
4 Gewürzgurken
3 Karotten
4 TL mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer
4 Rinderrouladen

Zubereitung

Rouladen flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils eine Seite mit Senf bestreichen. Karotten, Gewürzgurken und Zwiebel in feine Streifen schneiden. Rouladen damit belegen und aufrollen und mit kleinen Metallspießchen feststecken.

Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und Rouladen darin ca. 5 - 8 Min. rundherum scharf anbraten. Rouladen aus dem Topf nehmen und Tomatenmark im Bratensatz anrösten. Gemüsebrühe angießen und Rouladen darin bei geschlossenem Deckel ca. 60 - 70 Min. schmoren lassen.

Rouladen aus der Sauce nehm. Diese mit Salz und Pfeffer würzen und mit Saucenbinder andicken. Einmal aufkochen lassen und zu den Rouladen servieren.