Siggis Speckkuchen

Altes Familienrezept aus Niederhessen,zubereitet an den Backtagen

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Salz, Pfeffer
Muskat
4 EL Mehl
Paniermehl
10 Stk Eier
600 g Schmand
1 kg Speck, fett, gewürfelt
1 kg Lauch
1 kg Brotteig, fertig, vom Bäcker, Sauerteigbrot

Zubereitung

Den Brotteig auf die gefettete Fettpfanne (tiefes Blech) auswellen.

Den in Streifen geschnittenen Lauch darauf verteilen. Schmand mit den Eiern, Mehl und Gewürzen verrühren und über dem Lauch verteilen. Speckwürfel mit Semmelbröseln vermengen, so das sie schön eingestreuselt sind. Dann den Speck gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

Bei 180° auf mittlerer Schiene ca. 30-45 Minuten hellbraun backen.

Man kann den Teig auch aus einer entsprechenden Backmischung(vom Discounter) selber herstellen, ist dann noch günstiger. 1/2 Packung reicht für ein Blech.