Bruschetta

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 8 Stimmen

Zutaten

4 Tomaten
8 EL Olivenol
1 Apfel
6 kl. Knoblauchzehen
50 g. Champignons
12 Schb. Baguette
100 g. Hähnchenleber
2 kl. Zwiebeln
0,5 Töpf. Thymian
0,5 Töpf. Basilikum
100 g. schwarze Oliven
100 g. Mozzarella

Zubereitung

Knoblauch schälen, fein zerdrücken und mit 4 El. Olivenöl verrühren. Knoblauchöl auf die Baguettescheiben träufeln. Leber fein würfeln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Apfel putzen und fein würfeln. Champignons putzen, 1 Pilz in Scheiben schneiden, beiseite legen. Rest fein würfeln. In restlichem heissem Öl Zwiebeln und Pilze kräftig anbraten, Leber und Apfel zufügen, durchbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen, würfeln. Mit Thymianblättchen mischen. Basilikumblätter und Oliven hacken. Mozzarella klein würfeln, mit Oliven und Basilikum mischen.
Baguette im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200Grad/Gasherd: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.
Nach der Hälfte der Backzeit die Olivenmasse auf 4 Baguettescheiben geben. Nach dem Backen Leber-Apfel- und Tomaten-Thymian-Belag auf übrige Brote verteilen. Auf Rauke-Salat anrichten, mit Champignon- und Tomatenscheiben garnieren.
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten Pro Portion etwa 630 Joule/150 Kalorien * Quelle: TV Hören und Sehen 36/94 ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 3 Sep 94 20:27:00 +0200
Erfasser: Joachim
Datum: 26.09.1994