Spinatlasagne

die zweitbeste Lasagne die ich kenne!

Dauer
2 Stunden Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

2 Stk Zwiebel
4 Stk Knoblauchzehen
750 g TK-Spinat
2 Pkg Hüttenkäse
75 g Pinienkerne
2 Stk Tomatendosen
75 ml Rotwein
1 Stk Butter
2 EL Mehl
0,5 l Milch
100 g Parmesan
150 g Käse am Stück
1 Pkg Lasagneplatten

Zubereitung

1 Zwiebel mit 2 Knoblauchzehen in etwas Öl anbraten, Spinat zugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen, wenn weichgekocht den Hüttenkäse und die Pinienkerne unterheben.

Aus der zweiten Zwiebel, Knoblauch, Tomatendosen und Rotwein eine Tomatensoße herstellen, nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Aus Butter, Mehl und Milch eine Bechamel herstellen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, nach Geschmack einen Spritzer Zitronensaft dazu.

Die Käse reiben (am besten einen milden Butterkäse oder Mozzarella, um den Parmesangeschmack nicht zu töten)

Der Reihe nach Tomatensoße, Lasagneplatten, Spinat, Bechamel, Lasagneplatten, Tomaten, Lasagneplatten und zum Abschluß die Bechamel darauf verteilen. Käse darüber streuen und bei 180 Grad ca. 40 minuten backen.

Einen Guten wünsche ich