Tiramisu mit Magerquark

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

1 EL Kakaopulver
400 g Löffelbiskuit (entspr. 1 gr. Packung)
500 ml Schlagsahne
20 ml Cognac
80 g Zucker
250 g Magerquark
500 ml sehr starker Kaffee, kalt!
500 ml Milch
2 EL Zucker
1 Pkg Vanillepudding

Zubereitung

Rezept für eine Tiramisu-Schale,

rechteckig oder oval ca. 30x20 cm

----------------------------------------------

Das Puddingpulver mit dem Zucker und der Milch nach Anleitung anrühren, kurz aufkochen lassen und abkühlen lassen.

Den Magerquark, Zucker und den Cognac kräftig untereinander schlagen, dann nach und nach den kalten Pudding unterrühren.

Die Sahne steif schlagen und unter die Creme rühren.

Jetzt werden die Zutaten in die Tiramisu-Schale geschichtet:

Unterste Lage: Löffelbiskuit (bitte dicht aneinanderreihen)

Die einzelnen Biskuitstäbchen mit dem Kaffee beträufeln, so dass sie gut durchtränkt sind.

Darauf bitte eine Schicht Puddingcreme streichen.

Bitte so mit dem Schichten fortfahren - am Ende sollen jeweils 3 Lagen kaffeegetränkte Löffelbiskuit und 3 Lagen Puddingcreme in der Schale sein.

Die oberste Schicht muß Creme sein !!!

Das Kakaopulver wird zum Schluß mit einem feinen Sieb über das Tiramisu gestreut.

Bitte das fertige Tiramisu mind. 1 Stunde kühl ruhen lassen - optimal sind jedoch 5-6 Stunden.