Indischer gebackener Gemüse-Reis

aus der ayurvedischen Küche

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

1 Ts Basmatireis
2 Ts Wasser
etwas Salz
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
2 EL Ghee, oder Olivenöl
1 Gemüsebrühwürfel z.B. Cenovis
0,5 TL Kreuzkümmel - ganz
0,5 TL Koriander - gemahlen
0,5 TL Bockshornklee - ganz
2 kl Knoblauchzehen
1 gr Tomate
0,5 Stange Lauch
1,5 EL dunkle Sojasoße
100 ml Wasser

Zubereitung

- Basmatireis mit Salz Wasser, Lorbeerblatt und Nelken aufkochen lassen und auf abgeschalteter Herdplatte ca. 20 Minuten ausquellen lassen

- das Ghee/oder Öl in einer Pfanne erhitzen, Kreuzkümmel und fein geschnittenen Knoblauch zufügen, umrühren

- Den Gemüsebrühwürfel ebenfalls ins heiße Fett geben und unter rühren etwas auflösen.

- Nun den Koriander und den Bockshornklee mit der kleingewürfelten Tomate und den kleingeschnittenen Lauch dazu kurz anrösten und mit dem Wasser ablöschen

- Den gekochten Reis zufügen, gut durchmischen

- mit der Sojasoße abschmecken ----- und servieren

...hmmmm.....- Guten Appetit -

für Vata und Kapha-Doshas bestens geeignet