Lachs-Spinat-Nudeln

Dauer
35 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

0,5 Safran, gemahlen
200 g Bandnudeln
320 g TK-Spinat
100 ml süße Sahne
50 ml trockener Weiswein
1 Pfeffer aus der Mühle
1 Salz
1 EL Butter
0,5 Knoblauch
1,5 Tomaten
0,5 Zwiebel
0,5 Zitrone, Saft davon
200 g frischer Lachs

Zubereitung

Lachs mit Zitronensaft beträufeln.

Zwiebel fein würfeln, Knoblauchzehe zerdrücken. Tomaten entkernen und würfeln.

Lachs in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Lachs von allen Seiten darin anbraten, Salzen und pfeffern, herausnehmen und warm stellen.

Zwiebelwürfel im verbliebenen Fett glasig dünsten, mit Weißwein und Sahne ablöschen.

Blattspinat zugeben und bei mittlerer Hitze auftauen lassen.

Währenddessen Nudeln in kochendem Salzwasser garen.

Spinat mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Safran würzen, Tomaten und Lachs dazugeben, alles kurz erhitzen und zusammen mit den Bandnudeln anrichten.