Gai Pat Bei Grapau

Sehr schmackhaftes, pikantes, thailaendisches Reisgericht mit thai-Basilikum

Dauer
15 Minuten Zubereitungszeit, 2 Minuten Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 Pkg Thaibasilikum (Bei Grapau)
1 Pr Zucker
1,5 EL Fischsosse
0,5 TL dunkle Sojasosse
1 EL helle Sojasosse
3 mittl Knoblachzehen
2 kl rote Chillischoten
4 kl gruene Chillischoten
500 g Schweinegehacktes
250 g Brechbohnen
1 gr Paprika
2 EL Austernsosse

Zubereitung

Zuerst werden die gruenen Chillis klein gehackt (wer keine schaerfe vertraegt, entfernt einfach die Kerne) ebenso die Knoblauchzehen.

Beides in einen Moerser geben und gut zerstampfen. Nun das Gemisch in einen Wok oder in eine Pfanne geben, kurz anbraten und sofort das Gehackte dazugeben(noch besser ist Hähnchenbrustfilet fein gehackt).

Das Fleisch gut durchbraten. Nund die halbierten Bohnen, die in Streifen geschnittene Paprika und die roten, längs halbierten Chillies zugeben und ca. eine Minute unter ständigem rühren braten.Jetzt eine Prise Zucker und die sossen hinzugeben, erst die Austernsosse dann die

beiden Sojasossen und zum Schluß die Fischsosse.

Den Wok jetzt von der heissen Platte ziehen und die entstielten Basilikum Blätter hinzufügen. Nach einiger zeit fallen diese zusammen und lassen sich gut mit dem Rest vermischen.

- Als Beilage Jasmin-Duftreis Servieren -

!ACHTUNG! Es gibt drei verschiedene Arten Von Thaibasilikum

( Bei Grapau duftet aehlich wie Anis)